Sie sind hier

Weblog von antira

Neonazistische Attacken auf Kultureinrichtungen in M-V

Anbei veröffentlichen wir an dieser Stelle einen Artikel des Parallaxe Blogs zu den Buttersäure-Anschlägen in der Nacht vom 3. auf den 4. Mai 2012 in Mecklenburg-Vorpommern:

Ein Angriff auf Eine_n ist ein Angriff auf Alle!

 

Heute Nacht wurden in Mecklenburg Vorpommern verschiedene linke und nicht-rechte Projekte von Neonazis angegriffen. Neben dem Peter-Weiss-Haus in der Kröpeliner Tor Vorstadt von Rostock und dem Ikuwo in Greifswald traf es auch den Demokratieladen in Anklam.

PM: Zivilgesellschaftliche Organisationen fordern Mehmet-Turgut-Weg

Montag, den 02.04.2012 –

Gemeinsame Pressemitteilung von Migrantenrat Rostock, MIGRANET-MV und Antirassische Initiative Rostock [A.I.R.]

Pressemitteilung zu rassistischem Uebergriff in Rostock

An dieser Stelle veröffentlichen wir eine Pressemitteilung der Kampagne "Stop it! Rassismus bekämpfen – alle Lager abschaffen!"

12.03.2012, Rostock

Nach einem rassistischen Angriff am 10.3.2012 in Rostock fordert die Stop it! Kampagne eine Auseinandersetzung mit menschenverachtenden Einstellungen innerhalb der Gesellschaft und Solidarität mit den Betroffenen

26.03.2012 - Antiziganismus

Antiziganismus - eine (un-)gebrochene Tradition

  • im Cafe Median, Niklotstraße 5
  • um 20:00 Uhr, mit Vokü
  • in Zusammenarbeit mit Berliner Antifascht_innen

Ein leider oft zu wenig beachteter Punkt in der Antira- und Antifa-Arbeit ist der Antiziganismus. Der Rassismus gegen Sinti und Roma ist in
Deutschland seit Jahrhunderten fest verankert und führte in Nazideutschland sogar zu einem Völkermord an 500.000 Sinti und Roma. Wir

25.03.2012 - Antirassistisch lesen

Antirassistischer Leseabend

  • wo: im PolyVolt (in der Palette - Rostock e.V.), Kurt - Dunkelmannstr. 10
  • wann: 25.03.2012 um 20:00 Uhr

Ob Flucht und Migration, Rassismen im Alltag, in Medien oder staatlichen Strukturen: es gibt viele Aspekte gesellschaftlichen Lebens, in denen bestehende Ungleichheiten entlang ethnisch verstandener Merkmale kritisiert werden müssen. Denn nur so können Gegen – Perspektiven geschaffen werden.

25.02.2012 - Gedenken an Mehmet Turgut

Antifaschistische und antirassistische Gruppen rufen zum öffentlichen Gedenken an Mehmet Turgut auf, der vor acht Jahren in Rostock von Neonazis ermordet wurde.

Poldo 23.02.2012 Das Gutscheinsystem

Das Gutscheinsystem als Repressionsmittel gegen Flüchtlinge

  •     am 23.02.2012 um 20:00, ab 19:00 Vokü
  •     im Peter-Weiss-Haus, Doberaner Str. 21, Rostock


Die Asylpolitik in Deutschland ist gekennzeichnet durch Repression und Abschreckung. Die  eingeschränkte Bewegungsfreiheit durch die Residenzpflicht, die Ausgrenzung durch die Zwangsunterbringung in isolierten Heimen oder die unzureichende medizinische Versorgung sind dafür die bekanntesten Beispiele.

02.02.2012 Kundgebung in Schwerin: Juergenstorf schliessen!

Das Flüchtlingslager in Jürgenstorf schließen!

  • Kundgebung am 2.2.2012 um 14:30 vor dem Landtag in Schwerin

In den vergangenen Monaten haben die Bewohner_innen der Jürgenstorfer Unterkunft für Asylsuchende immer wieder auf die dortigen lebensunwürdigen Umstände aufmerksam gemacht.

23.01.2012 Anschlag auf antifaschistisches Wohnprojekt

An dieser Stelle veröffentlichen wir eine PM des Awiro e.V.zum Buttersäureanschlag auf dessen Projekthäuser

23. Januar 2012

In der vergangenen Nacht vom Sonntag den 22. auf Montag den 23. Januar 2012 kam es in Rostock zu einem Buttersäureanschlag auf die Häuser des Awiro e.V.. In den Häusern in der Niklotstraße 5/6 befinden sich neben dem Cafe Median auch Wohnungen und Projekträume wie der Infoladen „Flüstern und Schreien“.

Seiten

RSS - Weblog von antira abonnieren