Sie sind hier

17.03.2012 Dancing in the AIR

Samstag 17.03.2012

Dancing in the AIR - Eröffnung der 9. Antirassistischen Aktionswoche
mit HipHop-Live-Acts und elektronischen Beats

  • Einlass ab 20:00 Uhr, Konzertbeginn 21:00 Uhr
  • Soli-Eintritt: 5 €
  • im Peter-Weiss-Haus,  Doberaner Str. 21

Live in Concert

- BadKat -
BadKat rappt über (Welt-)politisches Geschehen, Soziale Problematiken und
Neue Lösungen dafür zu finden. Sie trat unter anderem mit Reshab, KRS One,
De La Soul auf. Jüngst war sie auf der neuen Sookee Platte zu hören. Macht
euch gefasst auf „Wordnerd“igen Rap auf englisch.

- Branson -
Gesellschaftskritk? Ja. Selbstreflektion? Ja. Politische Texte die auf den
Punkt kommen? Ja! Branson aus Potsdam rappt von der Szene für die
Szene, war früher mit dem Red Star Soundsystem unterwegs und rappt sich
heute alleine durch.

- Huey -
Eine frische Brise von der Küste: Texte voller Kritik an Gesellschaft und
Religion, Wut auf Nazis und Polizei, seid gespannt auf diesen neuen Rapper
aus Rostock.

Anschließend gibt es dann tanzanregende elektronische Beats mit:

  • Toni Fresen  (Freigeister – Feine Elektronische Tanzmusik)  und
  • Slimcase (free sample).